Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Zugriffsdaten

Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 f der DSGVO.

Web-Analyse

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Es kann dabei nicht sichergestellt werden, dass nicht auch Daten auf Server von Google in den USA übertragen werden. Daher erlauben wir die Erfassung der Daten lediglich anonymisiert. Dazu werden die letzten Bits der IP-Adresse durch eine 1 ersetzt, so dass die IP keiner Person mehr zugeordnet werden kann.

Für die Web-Analyse werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Ihre Benutzer*innen ermöglicht, also zum Beispiel welche Seiten aufgerufen werden, wie lange diese angesehen werden und welche Browser dabei eingesetzt werden. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert.

Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden.

Wir können Dank der Web-Analyse unsere Website optimieren, Fehler entdecken und die Seite in eine Richtung weiterentwickeln, die sich nach der Nutzung der Benutzer*innen richtet.

Die Beziehung zum Webanalyseanbieter basiert auf einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a der DSGVO. Der Dienst wird also nur geladen, wenn Sie diesem in unserer Cookie-Erklärung zustimmen.

Die Nutzerdaten werden für die Dauer von bis zu 2 Jahren aufbewahrt.

Der Dienst wird betrieben von der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen, wie dies die DSGVO vorsieht.

Weiterführender Link

Informationen von Google zu Datenschutz und Möglichkeiten, die Datenerfassung durch Google Analytics zu verhinden

Vielen Dank für Ihre Nachricht - wir melden uns unter der von Ihnen angegebenen E-Mail-Adresse oder Telefonnummer.

Was möchten Sie uns mitteilen?

Wie können wir Ihnen antworten?