Die für die standesamtliche Trauung und die erforderliche „Ermittlung der Ehefähigkeit“ kann bei jedem Standesamt in Österreich erfolgen.

Benötigte Originaldokumente von Braut und Bräutigam

  • Geburtsurkunde
  • Staatsbürgerschaftsnachweis
  • Meldezettel
  • Geburtsurkunden der gemeinsamen Kinder (wenn vorhanden)
  • Heiratsurkunden der früheren Ehen und deren Scheidungsurteile (mit Rechtskraftklausel) falls bereits geschieden
  • Heiratsurkunde der letzten Ehe falls verwitwet
  • Nachweis akademischer Grade

Gebühren

Die Bundesgebühren sind mit €50,00 komplett abgedeckt.
Bei Auslandsberührung erfolgt ein Zuschlag von €80,00.

  • Verwaltungsabgabe je ausgestellter Heiratsurkunde € 2,10
  • Trauung im Amtsraum während der Dienststunden € 5,45
  • Trauung im Amtsraum außerhalb der Dienststunden € 10,90
  • Trauung außerhalb der Amtsräume bei lebensgefährlicher Erkrankung eines Verlobten € 5,45
  • Trauung außerhalb der Amtsräume in anderen Fällen € 54,50

Heiratsurkunde

Die Heiratsurkunde wird erstmalig vom zuständigen Standesamt (Ort der Eheschließung) ausgestellt.

Gebühren

  • Bundesgebühren € 7,20
  • Verwaltungsabgabe € 2,10
Vielen Dank für Ihre Nachricht - wir melden uns unter der von Ihnen angegebenen E-Mail-Adresse oder Telefonnummer.

Was möchten Sie uns mitteilen?

Wie können wir Ihnen antworten?