Corona-Maßnahmen und Infos

Sehr geehrte Damen und Herren!

Die Corona-Krise trifft alle Bereiche unseres täglichen Lebens – vom Einkauf bis hin zu Verwandschaftsbesuchen. Seitens der Gemeinde Heiligenbrunn wurden auch einige Maßnahmen getroffen, um die Ausdehnung des Virus so gut wie möglich zu verhindern.

Aus diesem Grund findet ab 16.03.2020 kein Parteienverkehr im Gemeindeamt Heiligenbrunn statt. Für wichtige Anliegen, können Sie jedoch gerne unter der gewohnten Nummer 03324/7281 anrufen oder auch ein Mail an post@heiligenbrunn.bgld.gv.at senden. Um die häufigsten Anfragen auch ohne Kundenkontakt abzudecken, haben wir im Foyer des Gemeindeamtes einige Dinge vorbereitet. Es können Anträge für die Arbeitnehmerveranlagung 2019, den Fahrtkostenzuschuss, leere Meldezettel oder auch gelbe Säcke mitgenommen werden. Weiters steht auch der Briefkasten vorm Gemeindeamt für Anträge, Bauakte oder ähnliches für Sie bereit, da dieser täglich entleert wird. Um alle Anliegen schnell und einfach bearbeiten zu können, bitten wir darum auch die Telefonnummer und Mail-Adresse bekannt zu geben.

Da vor allem Ältere Personen  eine höhere Gefährdung aufweisen, wird seitens der Bundesregierung angeraten, Einkäufe von 08-09 Uhr durchzuführen. Sollten Sie aber Hilfe für Ihre Besorgungen benötigen, können Sie mit den Bgld. Sicherheitspartnern Kontakt unter der Nummer 02682/661007005 aufnehmen.

 

Vielen Dank für Ihre Nachricht - wir melden uns unter der von Ihnen angegebenen E-Mail-Adresse oder Telefonnummer.

Was möchten Sie uns mitteilen?

Wie können wir Ihnen antworten?